Der SelbstVerbindungs-Blog 

von Dr. Grit Ludwig


Authentisch sein, auf die innere Stimme hören, das wird immer wichtiger in unserer Zeit! Oft ist unsere innere Stimme nicht ganz klar zu vernehmen: Durch (größere und kleinere) eigene Traumata aus der Kindheit, durch übernommene Traumata oder allgemein durch Verstrickungen aus dem Familiensystem verlieren wir teilweise die Verbindung zu unserem wahren Selbst.

 In diesem Blog findest Du Beiträge dazu, wie Du Dich besser mit Deinem Wesenskern verbinden kannst. Dadurch wird es möglich, dass Du Dein Leben als Original lebst und Deinen eigenen Weg gehst! 

20.11.2021

Alleingeborener Zwilling

 Es kommt gar nicht so selten vor, dass im Mutterleib in den ersten Wochen der Schwangerschaft Zwillinge oder Mehrlinge angelegt waren. Mindestens jede 5. bis 10. Schwangerschaft beginnt so.  

29.10.2021

Die männliche Kraft leben - Als Mann in seine Kraft kommen

Das Patriarchat ist die Krankheit, von der die größte Gefahr für Körper und Geist von Männern ausgeht.“ 

bell hooks 

(us-amerikanische Literaturwissenschaftlerin)

11. Oktober 2021

Die Nachwende-Traumata – Teil 2: Entwertung ostdeutscher Biografien und Werte

Durch die Vorgänge nach der sog. Deutschen Einheit am 3.10.1990 wurden zwei Arten von kollektiven Traumata bei den damals in Ostdeutschland Lebenden hervorgerufen. Dieser Blog behandelt das kollektive Trauma der Entwertung ostdeutscher Biografien gekoppelt mit einem Kultur - und Werteverlust.

27. September 2021

Die Nachwende-Traumata – Teil 1: Existenzangst aufgrund von Entindustrialisierung

Durch die Vorgänge nach der sog. Deutschen Einheit am 3.10.1990 wurden zwei Arten von kollektiven Traumata bei den Ostdeutschen hervorgerufen: zum einen ein kollektives Trauma aufgrund von Existenzbedrohung (Wirtschaft am Boden, hohe Arbeitslosigkeit, aus soziologischer Sicht kriegsähnliche Zustände) und zum anderen ein kollektives Entwertungstrauma gekoppelt mit Kultur- und Werteverlust. 

adoptiertes Kind anderer Hautfarbe mit Mutter und leiblichem Kind der Mutter

21. Juli 2021

Adoption: Wirkung im Familiensystem

Damit Adoptiveltern nicht die Wut der adoptierten Kinder abbekommen, ist es wichtig, dass sie sich nicht an die Stelle der leiblichen Eltern setzen. Sie müssen immer mit dem Gedanken agieren, dass sie nur Stellvertreter*innen der leiblichen Eltern sind.

6. Juli 2021

Wie entsteht ein Trauma?

Trauma kommt aus dem Griechischen und heißt Verletzung, Wunde. Der Begriff wird nicht nur für Verletzungen der Psyche, sondern in der Medizin auch für körperliche Verletzungen verwendet. Hier soll es um psychische Traumata gehen.  


16. Juni 2021

Geburtstrauma verarbeiten

Unsere Geburt ist als Blaupause für Transformationsprozesse in unserem Leben in unserem Körper abgespeichert. Die Geburt ist das erste große Sich-Auf-Den-Weg machen. Gelingt die Geburt ohne größere Einschnitte, so übertragen sich die positiven Erfahrungen auf spätere Umbruchssituationen.

1. Juni 2021

Transgenerationale Weitergabe von Traumata

Sehr viele Familien in Deutschland sind traumatisiert – durch eigene Traumata, durch übernommene Traumata oder durch eine Verbindung von beiden.


6. Mai 2021

Selbstliebe - Warum fällt sie uns oft so schwer?

Oft fällt es uns leichter, uns um andere zu kümmern als um uns selbst. Das hängt mit den Bedingungen zusammen, unter denen wir aufgewachsen sind.

21. April 2021

Symbiotische Beziehungen klären - Revier abstecken

Viele der heute Erwachsenen sind in symbiotischen Beziehungen aufgewachsen, in denen die Grenze für die eigene und die fremde Verantwortlichkeit verschwimmt.


Parentifizierung bearbeiten

21. März 2021

Parentifizierung lösen

Wenn Eltern für ein Kind während der Kindheit emotional nicht ausreichend zur Verfügung stehen, weil sie selbst traumatisiert sind, ist die Gefahr für ein Kind groß, dass es in die Fürsorge-Rolle gegenüber Mutter oder Vater reingeht.

22. Februar 2021

Lieblosigkeit macht krank

 Der Mensch hat zwei wesentliche Grundbedürfnisse: das Bedürfnis nach Nähe und Zugehörigkeit auf der einen Seite und das Bedürfnis nach Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung auf der anderen. 


10. Januar 2021

Selbstverwirklichung

Neus Jahr, neues Glück! Selbstverwirklichung hat viele Facetten: beruflich, privat, Potenzialentfaltung, Lebensaufgabe, Ablösung von familiären Verstrickungen usw.

Burnout-Prävention

12. Dezember 2020 

Burnout-Prävention

Burn-out und Erschöpfungszustände haben ihre Ursachen meist in der Kindheit. Sie werden vor allem durch stressige Situationen oder auch stressbelastete Dauerzustände aus der frühen Kindheit begünstigt.