Schuldgefühle adieu -

Für bessere Beziehungen zu anderen und zu Dir selbst

Systemaufstellungen mit Figuren im Online-Workshop


Erlebst Du immer wieder die gleichen Konflikte in Deinen Beziehungen?

Fällt es Dir leichter, Dich um andere zu kümmern als um Dich selbst?

Rauben Dir unterschwellige Spannungen zu jemandem den letzten Nerv?
 

Für gelingende Beziehungen ist es entscheidend, sich gegenüber Erwartungen und Anforderungen anderer gesund abgrenzen zu können. Die Fähigkeit zur Abgrenzung ist angeboren. Sie ist aber in unserer Gesellschaft häufig durch früh erworbene, unbewusste Ängste und Schuldgefühle blockiert.
 
Das durch den Neurologen und Psychiater Dr. Ero Langlotz entwickelte Autonomie-Training® ist eine sehr wirksame systemische Methode, die auch archaische Rituale einbezieht. Die Aufstellungen werden mit Figuren durchgeführt und online angeleitet.
 
Im Workshop werde ich die Methode vorstellen und eine Aufstellung pro TeilnehmendeR anhand von Anliegen der Teilnehmenden anleiten. Anliegen können sein: die Klärung von Beziehungen, z.B. zur Chefin, zum Ex-Partner, zu den eigenen Kindern, zu einer Freundin; aber auch die Abgrenzung gegenüber einer fordernden Arbeit, wie einer Masterarbeit oder der beruflichen Tätigkeit, wenn diese zu viel Energie zieht. Insbesondere interessant an der Methode ist, dass zur Klärung von Beziehungen beiträgt, ohne dass das Gegenüber anwesend ist. Die Aufstellungsmethode kann auch für die Eigenanwendung bei sich selbst  oder im Familien- und Freundeskreis erlernt werden.

Beispielvideos von Aufstellungen sind auf dem Youtube-Kanal meines Ausbilder Dr. med. Ero Langlotz verfügbar. 


Eintägige Online-Kurse

max. 4 Teilnehmende


Termine bis Juli 2021:

29.4., 28.5., 18.6., 9.7.


jeweils 9.00 - ca. 12.00 Uhr 

und ca. 13.00 bis max. 16.30 Uhr


Kosten: 100 EUR

Online-Einzelsitzung

Das Autonomietraining ist auch als Online-Einzelsitzung möglich. Eine Aufstellung dauert ca. 75 min und kostet 90 EUR inklusive eines ca. 20 minütigen Nachgesprächs.

Anmeldung

Deutschland